Freitag, 1. März 2013

Ostern und indischer Sommer

Nach einem Monat endlich wieder ein Post. Leider ist mein Computer irgendwie kaputt (der Bildschirm wird im Wechsel kompett grün, rot, schwarz, weiß und grau) und ich kann nur noch über den von meinem Vater ins Internet. 




Naja, nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mal wieder Wolle gefärbt. Und zwar nicht nur 20g wie vorher (ich weiß immernoch nicht was ich damit machen soll) sondern 100 Gramm für ein paar Socken, die auch schon angestrickt sind. Die Stränge sind natürlich etwas unterschiedlich, also werden die Socken auch etwas unterschiedlich. Irgendwie erinnern mich die Farben des einen Stranges an den indischen Sommer und der andere an Ostern. Eigentlich kein Wunder, er (und natürliche auch der andere) ist mit Ostereierfarben gefärbt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen